Unverbindliche Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, Anfrage) werden vom Tourismusverband s‘Entdeckerviertel ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Naturschutzgebiet Ibmer Moor

Eggelsberg, Oberösterreich , Österreich

Der größte zusammenhängende Moorkomplex Österreichs liegt an der oberösterreichisch - salzburgischen Grenze in ca. 460 m Seehöhe.

Der "Moorwanderweg" hat eine Länge von 4 km.
Mit einem Alter von rund 12.000 Jahren und einer Ausdehnung von 2.000 ha ist diese Landschaft ein idealer Rückzugsraum für Tiere und Pflanzen.
Ein gut erhaltener Teil des Ibmer Moores (ca. 100 ha) wurde unter Naturschutz gestellt. Dieser Teil befindet sich fast zur Gänze im Besitz des Landes Oberösterreich.

Das Interessanteste am Ibmer Moor ist jedoch nicht seine Größe, sondern seine unterschiedlichen Moortypen: Nieder- oder Flachmoor, Zwischen- oder Übergangsmoor und Hochmoor.

1973 wurde zum Schutze der seltenen Tiere (großer Brachvogel als Bodenbrüter), der besonderen Pflanzenwelt (Sonnentau, Wasserschlauch, Fettkraut als Insektenfresser,...), sowie zum Schutz der Besucher (Moorlöcher) der Moorlehrpfad errichtet.

Der Besuch des Ibmer Moorlehrpfades ist eine Bereicherung für Ihren Familienurlaub.
Anmeldung für Moorführungen bei Maria Wimmer, Tel.: 0650 5604123, E-Mail: ausflug@aon.at 

Öffnungszeiten werden geladen ...

Frei zugänglich und je nach Führungen!

Erreichbarkeit / Anreise

SALZBURG:
auf der B156 Richtung Lamprechtshausen..Ortschaft durchfahren und ca. 3,4 km fahren..dann links (Richtung Maxdorf) abbiegen..2,7 km der Straße folgen und bei Abzweigung (Hackenbuch) rechts abbiegen..dem Straßenverlauf bis Hackenbuch Ende folgen..nach ca. 700m befindet sich das Ibmer Moor auf der rechten Seite.

BRAUNAU:
auf der B156 Richtung Salzburg..über Neukirchen und St. Georgen am Fillmannsbach nach Eggelsberg..nächste Ortschaft ist bereits Moosdorf..Ortschaft durchfahren..durch Furkern durch..kurz nach dem Waldstück rechts Richtung Maxdorf abbiegen..2,7 km der Straße folgen und bei Abzweigung (Hackenbuch) rechts abbiegen..dem Straßenverlauf bis Hackenbuch Ende folgen..nach ca. 700m befindet sich das Ibmer Moor auf der rechten Seite.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Gruppen ab 10 Personen dürfen den Moorwanderweg aus naturschutzrechtlichen und organisatorischen Gründen nur gegen Voranmeldung benutzen.

Allgemeine Preisinformation


Erwachsene € 4,00

Kind € 2,0

Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Schüler im Klassenverband
  • Gruppen
    Kosten für die Führung € 4,- pro Person, Kinder € 2,-, Mindestpauschale € 40,-
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (10 - 14 Jahre)
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Sonstige besondere Eignungen

Familien, Rollstuhl-Fahrer (bestimmter Abschnitt), Senioren

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Naturschutzgebiet Ibmer Moor
Hackenbucher Bezirksstraße
5142 Eggelsberg

+43 7748 2255
+43 650 5604123
+43 7748 667173
ausflug@aon.at
www.moor-ausflug.at
http://www.moor-ausflug.at

Ansprechperson
Frau Maria Wimmer
Natur- und Landschaftsführerin
5142 Eggelsberg

+43 650 5604123
natur@seelentium.at
www.moor-ausflug.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA