© Die geheimnisvollen Schluchten und Auen an Salzach und Inn und die gemütlich dahinplätschernde Mattig zählen wohl zu den spannendsten Abenteuern in der Region S'Entdeckerviertel.
Suche
Suchen
Schließen

Entdecker Tipps

Ob individuell oder mit Freunden und Bekannten, s‘Entdeckerviertel bietet unzählige Möglichkeiten, Stadt und Land zu erkunden. Ob Ausfahrten mit dem Traktor, der Besuch von Museen, Burgen und Kirchen, Bewegung im Motorikpark, auf den Spuren der Zeitgeschichte oder doch lieber gemütliche, einsame, fast versteckte Plätze der Ruhe und Entspannung oder des Badespaßes. S‘ Entdeckerviertel bietet Ihnen im wahrsten Sinne des Wortes grenzenlose Möglichkeiten.

Die weltlängste Burg

Auf einer schmalen Bergzunge, eingebettet zwischen dem Naturbadesee Wöhrsee und der idyllischen Salzach, dem Grenzfluss zu Österreich, erstreckt sich die längste Burg der Welt. Scheinbar endlos ziehen sich die Mauern, Zinnen und Türme über 1.051 Meter. Neben einem wunderschönene Panorama laden ausgezeichnete Museen zum Verweilen ein. Die Burganlage ist ganzjährig bei freiem Eintritt geöffnet.

mehr entdecken

Moorlandschaften

Nahe der Salzburger Grenze liegt der größte zusammenhängende Moorkomplex Österreichs. Das Ibmer Moor, das Weidmoos und das Bürmoos bilden zusammen auf einer Fläche von 2000 Hektar ein ideales Rückzugsgebiet für Tiere und Pflanzen. Das Ibmer Moor ist eines der vielfältigsten und artenreichsten Moore in Mitteleuropa, das Sie anhand des Moorlehrpfades erkunden können. Entlang des Pfades können Sie viele seltende Pflanzen, Tiere und Vögel entdecken. Auch ein Blick ins Moormuseum lohnt sich.

mehr entdecken

In der Heimat von KTM

Gemäß dem Motto "Vergangenes spüren – Zukunft erobern" bietet die KTM Motohall eine interessante Erlebniswelt für Groß und Klein. Das Museum ist nicht nur ein Schaufenster für die beeindruckende Sammlung von KTM-Motorrädern aus verschiedenen Epochen, sondern auch ein Ort, der die Leidenschaft des Unternehmens für Innovation und Technologie widerspiegelt. Dort können Sie die Evolution der KTM-Motorräder erleben, von den Anfängen vor 70 Jahren bis zu den hochmodernen Maschinen von heute.

mehr entdecken

Wasserwelten im Entdeckerviertel

Das Entdeckerviertel zeichnet sich landschaftlich nicht nur durch seine Moore , sondern auch durch seine vielen Flüsse und Seen aus. Die zwei großen Flüsse Salzach und Inn sowie die kleinere Mattig prägen das Landschaftsbild wesentlich. Es gibt auch zahlreiche kleine Seen, die insbesondere im Sommer für eine kühle Erfrischung sorgen.

mehr entdecken

Am Geburtsort der "Stillen Nacht"

Der gebürtige Hochburger, Franz Xaver Gruber, komponierte das weltbekannte Weihnachtslied „Stille Nacht“. Um die Bedeutung von "Stille Nacht" und die Botschaft des Friedens, die es verkündet, weiter zu würdigen, wurde der Franz Xaver Gruber Friedensweg ins Leben gerufen. Dieser Weg führt Sie durch malerische Landschaften rund um Hochburg. Entlang des Weges können Sie nicht nur die natürliche Schönheit der Region genießen, sondern auch an verschiedenen Stationen innehalten, um mehr über die Hintergründe von "Stille Nacht" zu erfahren und die universelle Botschaft des Friedens und der Hoffnung zu reflektieren, die das Lied verkörpert.

mehr entdecken

Weitere Entdeckungen

Sie sind noch nicht fündig geworden?

Wir helfen Ihnen auch gerne persönlich weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Folgen Sie dem Link um alle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu sehen. 

Übersicht

Allwetter

Sie suchen eine Beschäfitgung für ungemütliche Zeiten, hier sind unsere Tipps. 

mehr entdecken