Heil-Brünnl-Kapelle

St. Radegund, Oberösterreich, Österreich

Gut markierte Wanderwege bieten dem Besucher Entspannung in der Natur des Weilhartsforstes rund um Sankt Radegund.

Nach nur 1 ½ Stunden Gehzeit erreicht man ein wahrliches Kleinod. Die vielbesuchte Marienkapelle "Heil-Brünnl" fiel im Jahre 1980 einem Brand zum Opfer.
Nur ein Jahr später war sie aber bereits wieder neu aufgebaut und wurde sogleich eingeweiht. Von dieser Kapelle aus bietet sich dem Besucher eine sehr reizvolle Aussicht auf das Kloster Raitenhaslach in Bayern.

  • frei zugänglich

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Heil-Brünnl-Kapelle
St. Radegund 7
5121 St. Radegund

Telefon +43 6278 20055
Fax +43 6278 20055 - 20
E-Mailgemeinde@st-radegund.ooe.gv.at
Webwww.st-radegund.at
https://www.st-radegund.at

Ansprechperson
Gemeinde St. Radegund

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA