Angeln Inn-Braunau

Braunau am Inn, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet

Im Fischereirevier Inn-Braunau ist der Fischartenreichtum vielfältig, wenngleich viele Arten durch gezielte Besatzmaßnahmen gestützt werden müssen.

Das Fischereirevier Inn-Braunau erstreckt sich über die politischen Bezirke Braunau und Ried.
Im Wesentlichen handelt es sich dabei um folgende Gewässer:

* Der Innfluss von der Salzachmündung bis zur Antiesenmündung mit seinen Nebengewässern.

* Die Enknach.

* Mehrere Baggerseen in den Gemeinden Mühlheim und Mining.
Kleine Bäche und Gerinne.
Private Teichanlagen und Fischzuchtbetriebe.


Insgesamt gibt es im Fischereirevier Inn-Braunau zirka 160 eigenständige Fischereirechte.

Beliebte Angelplätze befinden sich unter der Stadtmauer im Bereich der Enknachmündung.
In erster Linie wird hier auf Brachsen und Forellen geangelt.

Mit viel Geduld und Ausdauer hat man hier aber auch eine Chance auf einen kapitalen Hecht oder Huchen.

09:00 bis 18:00 Uhr

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Sonstige Freizeit-Sportarten: Fischen
Allgemeine Preisinformation

Tageskarten ab 10 Euro pro Person

Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
    Sonstige Vergünstigungen

    Auf Tageskarten für Mitglieder des SAC Mattig

    • Für jedes Wetter geeignet
    • Für Gruppen geeignet
    Saison
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst
    • Winter

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Kontakt & Service


    Angeln Inn-Braunau
    Obere Hofmark 20b
    5282 Braunau am Inn

    Telefon +43 7722 68741
    E-Mailg.weibold@ktv-one.at
    Webwww.sac-mattig.at
    http://www.sac-mattig.at

    Ansprechperson
    Herr Ing. Hermann Weibold, Günter


    Telefon +43 7722 68741
    Webwww.sac-mattig.at

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch
    Englisch

    powered by TOURDATA