SucheSuchen
Schließen

2 Tage Ibmer-Moor-Erlebnis für Schüler

Eggelsberg, Oberösterreich, Österreich

Moorerlebnis Pur

Das Ibmer Moor ist das größte zusammenhängende Moorgebiet Österreichs und somit einer der spannendsten und faszinierendsten Naturräume unseres Landes. Im Zeitraum vieler Jahrtausende ist hier ein Naturjuwel entstanden, das heute vielen seltenen und streng geschützten Tieren und Pflanzen einen geschützten Rückzugsort und ein Habitat bietet.
Ein Besuch des Ibmer Moores ist absolut keine langweilige, trockene Angelegenheit – letzteres wäre ja auch gar nicht gut für ein Moor!
Bei unserem speziell für Schulklassen entwickelten 2-Tages-Programm
erforschen wir gemeinsam die Mystik dieser Urlandschaft, tauchen – im wahrsten Sinne des Wortes – ein in die geheimnisvolle Welt der Irrlichter und Moorgeister und erleben die Natur mit allen Sinnen!

Moorerlebnis – 1. Tag:

Vormittags Anreise nach Eggelsberg im Herzen des Oberinnviertels. Gegen Mittag Ankunft im Gasthof Steinerwirt www.steinerwirt-eggelsberg.at Mittagessen und Bezug der Zimmer (sofern im Haus gebucht), danach Fahrt zum nahe gelegenen Ibmer/Heratingersee (Entfernung ca. 7 km).


Der Ibmer/Heratingersee ist einer der wärmsten Badeseen Österreichs und ein typischer Moorsee. Im kleinen, aber feinen Strandbad beschäftigen wir uns mit dem Thema „Moorseen und Toteislöcher - Eintauchen ins dunkle Erbe der Eiszeit“ und setzen dieses „Eintauchen“ bei einem lustigen Badenachmittag auch gleich in die Praxis um. Es besteht auch die Möglichkeit, im Strandbad ein Beach-Volleyball-Turnier durchzuführen.
https://www.bergfex.at/sommer/eggelsberg/seen/heratingersee/.
 
Gegen 16.45 Uhr fahren wir zum nahe gelegenen Moormuseum in Hackenbuch (Entfernung ca. 4 km), das einen liebevollen Überblick über die Flora und Fauna des Moores bietet. Zusätzlich erfahren wir hier die Geschichte des einstigen Torfabbaus und der Glasproduktion im Ibmer Moor. Gemeinsam gestalten wir sogenannte „Torfwasen“, die früher als Heizmaterial verwendet wurden.
Gesamtdauer Aufenthalt im Moormuseum: ca. 1,5 bis 2 Stunden.
http://www.arge-kultur.at/Moormuseum.php
 
Nach einer kurzen Busfahrt (ca. 2 km) erreichen wir beim Parkplatz Ibmer Moor den Eingang zum Moorlehrpfad. Hier beginnt unser Moorabenteuer auf den Spuren der „Irrlichter und Moorgeister“ (Start von Mai bis Juli um ca. 19 Uhr). Bei dieser Naturschauspielführung durchqueren wir das Ibmer Moor und erreichen letztlich auf einer Anhöhe die Jausenstation Seeleiten mit einem herrlichen Ausblick übers Moor und den Seeleitensee. Sofern gewünscht, können wir hier am offenen Lagerfeuer Würstel grillen und uns für den Rückweg stärken. Nach Einbruch der Dunkelheit brechen wir mit Laternen erneut auf ins Moor, das mit seinen knisternden und gurgelnden Lauten in der finsteren Nacht besonders mystisch wirkt. Wetten, wir entdecken auch das eine oder andere Irrlicht – und vielleicht sogar so etwas wie einen Moorgeist?
Vom Parkplatz Ibmer Moor fahren wir zurück ins Quartier – hoffentlich träumt niemand von den Moorgeistern!
Moorerlebnis – 2. Tag:
Nach einem ausgiebigen Innviertler Frühstück begeben wir uns noch einmal ins Ibmer Moor, diesmal aber als junge Forscher. Im Rahmen der Naturschauspielführung "Labor im Moor" (Dauer ca. 3 - 3,5 Stunden) verlegen wir unser Forschungslabor hinaus in die Natur und schlüpfen in die Rolle von Naturwissenschaftlern. Ausgestattet mit Mikroskop und Laptop erkunden wir die verschiedenen Ökosysteme des Ibmer Moores und machen bei unseren Experimenten und Untersuchungen sowie bei der Beobachtung seltener Pflanzen und Tiere erstaunliche Entdeckungen. Nach dieser ereignisreichen Forschungsarbeit haben wir uns das Mittagessen im Strandbuffet am Ibmer/Heratingersee wirklich verdient!
Als Abschluss des zweitägigen Moorprogrammes unternehmen wir noch eine Wanderung am Barfußweg rund um den Ibmer/Heratingersee (Dauer ca. 1- 1,5 Stunden). Dabei spüren wir die unterschiedlichen Bodenelemente des Seeufers, die von Moorwiesen mit federndem Schwingrasen bis zu wurzelbedeckten Waldwegen reichen.
 
Anschließend Heimreise.

Organisatorische Hinweise:
Ab einer Gruppengröße von ca. 20 Schülern werden im Regelfall 2 Gruppen gebildet, um das Moorerlebnis für jeden einzelnen Schüler bestmöglich erlebbar zu gestalten. Alternativ sind auch Führungen pro Schulklasse möglich. Die Gruppen können zeitgleich geführt werden. Bei den Führungen werden auch spezielle Informationen zur Vogelwelt des Ibmer Moores vermittelt.

Kosten pro Schüler:
  • Moormuseum Hackenbuch mit Führung und Wasengestaltung € 5,-, ohne Wasengestaltung € 3,-,Kontakt: Ludwig Wolfersberger Tel. 0664 738557161
  • Naturschauspiel-Führung "Irrlichter und Moorgeister": € 5,- inklusive Leihlaterne
  • Optionales Würstelgrillen am Lagerfeuer mit 1 Paar Frankfurter und Brot nach Bedarf: € 4.-, Getränke extra.
  • Naturschauspiel-Führung "Labor im Moor": € 4,-
  • Strandbad Ibmer/Heratingersee – Eintrittspreis auf Basis eines 10er-Blocks für Kinder bis 16 Jahre: € 1,-

 
Alternativ- und Zusatzprogramme:

  • Bauerngolf-Wanderung im Frankinger Moos beim Holzöstersee, Dauer ca. 2,5 – 3 Stunden Mit Schläger, Holzkugel und Wanderkarte versuchen wir unsere Treffsicherheit! Kosten pro Schüler € 2,- www.franking-holzoester.com           Auch bei Schlechtwetter ein Erlebnis!
  • Kegeln beim Steinerwirt pro Stunde und Bahn € 8,-, für 3 Bahnen Sonderpreis € 20,-
  • Besuch Kinomuseum Franking, „Faszination Kino“, Museumsführung, anschließend werden altersgerechte Filme gezeigt! Dauer 2 Stunden, pro Schüler € 3,- https://www.kinomuseum.at

 Gerne können wir das Programm Ihren Wünschen entsprechend abänden !
Das Angebot ist auch für Familien oder Erwachsenengruppen geeignet!




  • 1 Übernachtungen
  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
Leistungen

Nächtigungsquartiere:
Gasthof Steinerwirt

in Eggelsberg, www.steinerwirt-eggelsberg.at


Preis pro Person im Doppelzimmer: ab € 30,- inkl. Frühstück

Kolpinghaus

in Braunau, www.kolping.at


Preis pro Person im Doppelzimmer: € 24,50 zzgl. € 2,- Ortstaxe und € 7,- Frühstück
Kinderpreis bis 12 Jahre: € 13,- und € 5,- Frühstück, keine Ortstaxe

Hotel Sovea

neben der HTL in Braunau, www.sovea.at


Preis pro Person im Doppelzimmer: € 40,00 inklusive Frühstück
Bitte beachten Sie, dass bei einer Unterbringung in Braunau mit einer Fahrzeit von jeweils 40 Minuten bzw. mit einer Fahrtstrecke von 30 km für die einfache Fahrt zwischen Ibmer Moor und Quartier gerechnet werden muss!

Förderungen:
Bei einem Museumsbesuch (Moormuseum) besteht die Möglichkeit zur teilweisen Förderung der Fahrtkosten durch das Amt der O.Ö. Landesregierung, Abteilung Kultur Programm Änderungen möglich!




Mögliche Anreisetermine

Anreise nach Vereinbarung täglich möglich!

ab Preis
  • € 45,00 pro Person
Reisezeitraum (02.05.2022 - 31.10.2022)
von bis
02.05.2022bis31.10.2022

Unverbindliche Anfrage


 



Zahlungs-Möglichkeiten
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung

Kontakt & Service


2 Tage Ibmer-Moor-Erlebnis für Schüler
Naturführerin Maria Wimmer
Gundertshausen 44
5142 Eggelsberg

Mobil+43 650 5604123
E-Mailausflug@aon.at
Webwww.moor-ausflug.at
http://www.moor-ausflug.at

powered by TOURDATA